Mannschaft im Aufwärtstrend

24.02.2019 – SV Union Neuruppin gegen HSV Oberhavel 24:16 (13:7)

Nach der langen Winterpause stand heute das erste Spiel der Rückrunde für unsere Mädels
an. Am frühen Sonntagmorgen hatten sich die Mädels, Trainer und Eltern auf den Weg nach
Neuruppin gemacht. Alle fieberten diesem ersten Spiel entgegen und waren sich nicht sicher
wie die Mädels sich entwickelt haben.

Das Spiel war deutlich ausgeglichener als es das Ergebnis vermuten lässt. Beide
Mannschaften brauchten ein wenig um ins Spiel zu finden und einigen Spielerinnen war die
Nervosität anzumerken. So entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe das nach ca. 10
Minuten eine 6:5 Führung für Neuruppin sah. Danach schlichen sich wieder ein paar Fehler
im Spiel der Mädels ein, so dass es zur Halbzeit 13:7 für Neuruppin stand.

Die ersten 3 Minuten der zweiten Halbzeit schienen die Mädels noch ein bisschen Pause zu
machen und durch einige Unkonzentriertheiten konnte der Gegner schnell auf 16:7 davon
ziehen. Die Mädels ließen sich dadurch aber nicht entmutigen und versuchten mit besserer
Abwehrarbeit wieder ins Spiel zu kommen. Im Laufe des Spiels konnten sie sich auf 18:11
(28 min) verbessern. Danach entwickelte sich ein Spiel das durch kleinere Fehler beider
Mannschaften im Angriff und Konter geprägt war. Alle 14 mitgereisten Mädels kamen zum
Einsatz. Mit dem Schlusspfiff gelang durch einen direkten Freiwurf der 24:16 Endstand.

Damit gab es eine deutliche Steigerung gegenüber dem Hinspiel im Oktober, wo es in
eigener Halle eine 5:20 (2:10) Niederlage gab. Mit 16 Toren konnte das beste Ergebnis der
Saison erzielt werden. Getreu dem von den Trainern ausgegebenen Motto: „Immer besser
spielen als im Hinspiel“ haben die Mädels ein ordentliches Spiel gezeigt. Aufgabe ist es jetzt,
sich im Spiel besser zu konzentrieren, die Angriffsarbeit auf noch mehr Mädels zu verteilen
und in der Abwehr mit mehr Körperkontakt die Gegner zu bedrängen.

Letztlich waren Mädels, Trainer und Eltern, nicht unzufrieden, doch hätte das Ergebnis ein
bisschen enger ausfallen können.

Unser Team in Neuruppin:
Alina, Carolin, Ciara, Elise, Emma, Feli, Juliane, Lara, Laurina, Luisa, Maja, Marie, Marie
Sophie, Pauline – Anne und Georg