MJD gewinnt mit alten neueem Trainer

MJD mit Trainer Philip Klaus

Mit neuem Trainer und viel Spass begannen die Jungkrokos am Samstag um 15.00 Uhr in der Stadthalle Hohen Neuendorf ihr Punktspiel gegen die Mannschaft aus Zepernick.

Tolle Spielzüge,prima Abwehr und viel Ehrgeiz legten die Jungs aufs Parkett.Verdient führten die Krokos zur HZ 9:2. Ganauso enthusiastisch wie in der 1.HZ ging es in Halbzeit 2 weiter. Mit 19:7 gewannen die Jungs souverän. Es war eine gute Mannschaftsleistung. Mit dem neuen alten Trainer „Klausi“ werden die JUngs wieder Spass am Handball haben. Weiter so.