Zuhause und doch auswärts

Auf Grund von Hallenzeitenmangel musste unsere 1.Männer wieder nach Oranienburg ausweichen.

Ruhig und diszipliniert spielten  unsere Männer.Von Beginn an übernahmen sie das Heft des Handelns.

aus einer sicheren Abwehr,  mit einem gut aufgelegten Jens Zuther,erspielten sich die Männer eine Halbzeit Führung von 16:10. Mit 4:1 gingen wir in Führung .Die Mannschaft baute den Vorsprung kontinuierlich aus.Der OHC II war nie in der Lage das Spiel zu gewinnen.

so siegten die Männer verdient mit 31:21.

Ausführlicher Bericht Folgt.