MJC: Spielbericht Pokalfinale

Mit einem lachendem und einem weinendem Auge kehrten die HSV Spieler der männlichen C aus Prenzlau zurück. Noch vor einer Woche schlug man in Halbfinale die HSV Bernauer Bären mit 48:15. Doch im Final warteten größere Kaliber. Die Jung-Krokos reisten mit 12 Spiele ohne Niederlage nach Prenzlau an. Die Siegesserie sollte weiter bestehen und gut gelaunt betrat man die Kabine in der Halle der Grabow-Oberschule. Doch als dann bei der Erwärmung fielen sofort die beiden großgewachsen Rückraum Spieler vom SV Fortuna Prenzlau auf. Sofort war jedem klar, dieses Spiel wird eines der schwersten dieser Saison.