Teilnahme an der Leistungssportsichtung-DHB in Kienbaum

Wer dachte, dass dieses Wochenende der Ball nicht fliegt, der irrt sich.
Vom 01.02.-04.02. stand im Olympiastützpunkt Kienbaum die Leistungssportsichtung für die Jugendnationalmannschaft der Jahrgänge 2003 und jünger an. Um einen der wenigen begehrten Plätze in der Jugendnationalmannschaft kämpfen 240 Mädels in Deutschland.
Mit dabei aus unserer Mannschaft waren Josy, Antonia M., Kaja und Bella.
In den vier Tagen stellten sich die Mädels den DHB-Trainern vor und versuchten in verschiedenen Einzelübungen und in den Mannschaftsspielen von sich zu überzeugen.
Mit der Mannschaft des HV Brandenburg konnten die Mädels überzeugen und belegten am Ende Platz 2 von insgesamt 10 Landesverbänden.
Mit Bella konnte sich die jüngste aus der Mannschaft in den Fokus der DHB-Trainer spielen und hat einen begehrten Platz auf der Beobachtungsliste bekommen. Somit kann sie sich berechtigte Hoffnung machen für den ersten Lehrgang der Nationalmannschaft nominiert zu werden.

Glückwunsch an alle Mädels für die gezeigte Leistung und nun gilt der Fokus wieder voll auf die Liga.

Landesauswahl weiblich Jahrgang 2003 und jünger, DHB-Sichtung Kienbaum, 1.-4. Februar 2018