Krokos beißen wieder

Für den HC Bad Liebenwerda stand viel auf dem Spiel.Verlieren die Kurstädter werden die HC Handballer wahrscheinlich absteigen.Aber auch für unsere Männer war es wichtig die 2 Punkte aus diesem Spiel zu holen um nicht in den Abstiegsstrudel zu geraten.                                              Mit nur wiederum einer  “ Rumpftruppe“(1 Wechselspieler) spielten die Jungs ruhig und nicht überhastet,kraftsparend ihren Part.

Mit einer HZ führung von 10:11 ging es zum Pausentee. Die 2 HZ wurde dann eigentlich von den Krokos beherrscht. Wir nutzten die schlechte Abwehrleistung der HC Männer eiskalt aus. Die Krokos vergrößerten ihren Vorsprung auf 6 Tore.

Der Lohn: Ein verdienter Sieg mit 27:21.

Also, es geht doch.