Mit neuem alten Trainer zum Sieg

Mit ihrem neuen Trainer gewinnen die Jungkrokos gegen Zepernick 09 mit 19:7. Nach einem super Start sicherten sich die Jungs eine 9:2 Halbzeitführung.Mit einer geschlossen Mannschaftsleistung,wiedergewonnener Spielfreunde und hoher Einsatzbereitschaft holten sich Jungkrokos die 2 Punkte.Weiter so Jungs. Und „mit KLausi“ sollte noch mehr drin sein.

Es spielten:Linus Chryselius,Mika Kirchhoff (4 Tore),Erik Homburg (7),Finn Liebenow (1),Jannes Kahlmeier,Florian und Christoph Rettig,Tom Buenger (4),Moritz Sacher,(3)